Zeiten

  • Montag

    19:00-20:00 Uhr
    Montagsfrauen
    mit Josiane Fluche

  • Dienstag

    10:00-11:00 Uhr
    Damen Ü60
    mit Josiane Fluche

  • Dienstag

    17:00-18:00 Uhr
    Seniorinnen
    mit Maria Reh

  • Dienstag

    20:00-21:00 Uhr
    Dienstagsfrauen
    mit Susanne Röser-Zander

  • Mittwoch

    17:00-18:00 Uhr
    Mittwochsturner (Er & Sie)
    mit Eleonore Klar

  • Ort

    Georg-Lang-Halle
    Möwenstraße 25
    65201 Wiesbaden
    (Eingang über Ehrengartstraße)

Die Abteilung stellt sich vor

Wie der Name bereits verrät, sind wir die Frauengruppe, die sich montags in der Halle zum Sport trifft.

Treffpunkt ist montags, 19:00 Uhr; dann heißt es: eine Stunde Bewegung.

Unserer Aufwärmphase, die stets von Musik untermalt wird und sich aus einzelnen Bewegungsabläufen zu einer kleinen Choreographie zusammenfügt, folgen Übungen zur Stärkung der Muskulatur. Wir dehnen und strecken uns und bereichern unser Training mit kleinen Koordinationsübungen.

Bei aller Anstrengung steht die Freude an der Bewegung an vorderster Stelle.

Auch die Geselligkeit kommt in unserer Gruppe nicht zu kurz. Nach dem Training ist oft ein kurzes Treffen in unserer Vereinsgaststätte angesagt. Hervorzuheben sind die mit viel Liebe zum Detail durchgeführten Weihnachtsfeiern. Musikalisch hat uns dabei in der Vergangenheit unsere Gesangsriege unterstützt. Vielen Dank dafür!

In den Sommermonaten verlegen wir unser Training gerne einmal an die frische Luft und bieten Qutdoor-Sport als Alternative an. Vorher festgelegte Strecken werden zurückgelegt und nicht selten finden wir auf unserem Fußmarsch eine Einkehrmöglichkeit, die selbstverständlich aufgesucht wird.

Habt ihr Interesse, dann schaut vorbei.

Es grüßen euch „die Montagsfrauen“

Etwa 15 bis 20 Frauen gehören dieser heiteren Gruppe an, die sich jeden Dienstagmorgen um 10:00 Uhr in der Georg-Lang-Halle einfindet.

Offen für alle Neuheiten – so sind die Damen „Ü 60“. Ob Schrittkombinationen, Handgeräte, Stühle, Übungen auf der Matte – sie machen alle mit. Auch wenn zeitweise ein leises Stöhnen zu vernehmen ist werden die Übungen mit viel Ehrgeiz ausgeführt. Eine tolle Truppe!

Danach folgt ein Ritual, die Mundgymnastik – begleitet von einem Glas Sekt. Das geflügelte Wort beim Einschenken lautet: „Nicht so viel, nur voll!“ Dass sie feiern können, steht außer Frage.

Von einer Weihnachtsfeier nehmen sie Abstand. Stattdessen gibt es ein Frühstücksbuffet. Natürlich darf das geflügelte Wort beim Anstoßen auf das neue Jahr nicht fehlen. Eine schöne Idee.

Unsere Gruppe wurde 1984 als Seniorinnen 50+ gegründet. Damit hatten endlich auch die älteren von uns ihre eigene Übungsstunde. Unser Bestreben ist es, die Leistungsfähigkeit und Gesundheit im Alter zu erhalten.

Jeden Dienstag am späten Nachmittag ist für die Aktiven unter uns Treffpunkt in der Georg-Lang-Halle angesagt. Zur Kräftigung der Muskulatur und für Dehn- und Entspannungsübungen werden abwechselnd Bälle, Reifen, Seile, Keulen, Hanteln und Therabänder eingesetzt. Alle sind mit Eifer dabei. Allerdings wird darauf geachtet, dass keiner sich überanstrengt oder aus dem Atem kommt. Denn wir gehören ja nicht mehr zu den Jüngsten und wollen noch lange mit dabei sein.

Anschließend treffen wir uns mit denen, die nicht mehr aktiv sein können, in unserer Gut Stubb und frönen dort dem gemeinschaftlichen Plausch. Wie Lia Ruppert, die unsere Gruppe 2003 gemeinsam mit Eleonore Klar übernahm, einmal sagte: zur „Mundgymnastik“.

Tradition haben unsere jährlichen Ausflüge.

Unsere Gruppe wird aktuell von Eleonore Klar geleitet, die Durchführung der Übungsstunden hat Maria Reh inzwischen von Regina Schreiber übernommen.

Wer also Lust an der Bewegung in der Gemeinschaft hat, ist bei uns herzlich Willkommen.

Dienstag abends gibt es eine Trainingsstunde für Frauen in der Georg-Lang-Halle, die Spaß an einer abwechslungsreichen Fitnessstunde haben.

Es beginnt mit einem Herz-Kreislauftraining in einer Verbindung mit einer kleinen Choreografie. Im Anschluss daran folgt ein Workout, in dem auch Hanteln, Redondo- und Fitnessbälle und andere Handgeräte zum Einsatz kommen können.

Und jeden ersten Dienstag im Monat gibt es “Drums Alive”, ein Fitnessprogramm mit Trommelstöcken und Fitnessbällen.

Gemeinsame Aktivitäten werden auch geboten:
Treffen in der Vereinsgaststätte nach den Stunden, Wanderungen, Ausflüge und gemeinsame Feiern.

Herzlich willkommen bei der Abteilung Er & Sie, Einzelpersonen und Paare !

Unser Ziel ist es die Fitness und das Wohlbefinden zu steigern. Dabei wollen wir mit speziellen sanften Übungen dem muskulären Ungleichgewicht vorbeugen bzw. Schmerzen und Beschwerden lindern.

Mit Spaß und Freude an der Bewegung machen wir den Körper dehnbar und geschmeidig.

Wir kräftigen die Muskulatur zur Erhaltung der Beweglichkeit und arbeiten dabei mit Kleingeräten. Wir beginnen bei Musik mit einem gemeinsamen Aufwärmen, zur Verbesserung der Koordination und des Gleichgewichts.

Haben Sie Lust bei einer netten Gemeinschaft mitzumachen ?

Dann sehen wir uns immer mittwochs in der Georg-Lang-Halle (Turnhalle) in Schierstein oder rufen Sie einfach unsere Übungsleiterin an.

Also, bis bald !

Kontakt

 

Eleonore Klar
Josiane Fluche
Susanne Röser-Zander

Kontaktformular

1 + 3 = ?