Zeiten

  • Dienstag

    18:00-18:50 Uhr
    Bauch, Beine, Po
    mit Caroline Becker

  • Dienstag

    19:00-20:00 Uhr
    Langhantel
    mit Caroline Becker

  • Donnerstag

    18:30-19:25 Uhr
    Workout
    mit Caroline Becker
    mit Simone Spengler

  • Ort

    Georg-Lang-Halle
    Möwenstraße 25
    65201 Wiesbaden
    (Eingang über Ehrengartstraße)

Die Abteilung stellt sich vor

Problemzonen? – Ab sofort ein Fremdwort!

In effektiven Übungen bringen wir Bauch, Beine und Gesäßmuskeln in die Form die ihr schon immer wolltet.

Allgemein:

Wir sind eine Gruppe von Sportlern, die keinem Leistungsdruck, Wettkämpfen oder Ähnlichem ausgesetzt sind. Wir treffen uns, weil wir Spaß daran haben. Die Tage und Zeiten sind gesetzt und wir nehmen uns die Stunde einfach für uns selbst. Wir treffen uns dienstags und donnerstags abends und sporteln auf mittlerem bis hohem Niveau, jeder nach seiner Fasson. Am Ende schwitzen wir alle und sind froh, etwas für uns getan zu haben. Auch wenn die Halle zu oder belegt ist, schauen die Trainerinnen Caro und Simone, ob es Möglichkeiten gibt, doch etwas gemeinsam zu tun. Während der Faschingszeit rücken wir näher zusammen, weil der Saal bestuhlt ist und wenn Aufbauten oder Events anstehen, verlegen wir die Sporteinheiten ins Freie mit einer Hafenrunde und Workout-Einheiten.

Di. 18.00-18.55Uhr BBP (Bauch-Beine-Po)

BBP in der TGS hat viele Anhänger/innen. Erst erfolgt ein kurzes Warm-Up und dann werden den Problemzonen – nein den Lieblingszonen zu Leibe gerückt. Mit effektiven Übungen bringen wir Bauch, Beine und Gesäßmuskeln in Form. Aber auch Stretching und Entspannung darf nicht fehlen.

Di. 19.00-19.55Uhr Langhantel

Die Langhantel ist der Klassiker im Fitnessbereich. Aber auch Kurzhanteln kommen nach einen Warm-Up zum Einsatz. Mit Kraft- und Kraft-Ausdauer-Übungen werden viele unterschiedliche Muskelgruppen trainiert. Das effektive Ganzkörpertraining ist für jeden etwas.

Do. 18.30-19.25Uhr Workout

Es wird ein abwechslungsreiches Fitnessprogramm angeboten. Nach einem kleinen Warm-Up folgt ein Herz-Kreislauftraining, danach ein Workout mit anschließendem Stretching, Entspannung und Regeneration. Oft werden auch Handgeräte wie Hanteln, Flexibar, BalancePad eingesetzt. Die Kurse sind super gefragt, es werden immer mehr Teilnehmer/innen.

Kontakt

Caroline Becker
Simone Spengler

Kontaktformular

0 + 4 = ?