Leichtathletik

Ansprechpartner

Michael Huth

Mobil: (0171) 894 71 85

Trainingszeiten (Sommer)
Tag Zeit Alter Ort
Mi. 17:00-18:00 5-9 SPS
Mi. 17:30-19:00 ab 10 SPS
Trainingszeiten (Winter)
Tag Zeit Alter Ort
Mi. 17:00-18:00 5-9 GLH
Mi. 18:00-19:00 ab 10 GLH
Anfahrt / Ort

Georg-Lang-Halle (GLH)
Möwenstraße 25
65201 Wiesbaden

(Eingang über Ehrengartstraße)


Sportplatz Saareck (SPS)
Saarbrücker Allee
65201 Wiesbaden

“Leichtathletik ist die Kunst, im ständigen Kampf gegen die Uhr, die Schwerkraft und den Wind den Mut nicht zu verlieren und sich außerdem noch erfolgreich gegen die hartnäckige Konkurrenz durchzusetzen.”
(Stefan Markus, Tomus-Verlag, 1990)

Die Leichtathletikabteilung stellt sich vor

Die ersten organisierten Wettkämpfe mit leichtathletischen Disziplinen wurden in Griechenland, bei den ersten Olympischen Spielen der Antike, ausgetragen. Dort waren wir noch nicht dabei. Erst mit Gründung der TG gab es auch in Schierstein Leichtathletik.

Vor ca. 30 Jahren hat sich die Leichtathletikabteilung langsam aus der Turnabteilung herausgelöst. Bis zu diesem Zeitpunkt gab es bei der TG keine reine Leichtathletik. Turner/innen waren schon immer Mehrkämpfer. Während der Wintermonate wurde 2mal wöchentlich in der Halle geturnt. In den Sommermonaten ging es dann mittwochs  auf den Sportplatz.  Im Laufe der Jahre gab es dann immer mehr Mitglieder, die nur Leichtathletik machen wollten, so entstand schließlich die Leichtathletikabteilung.

Heute findet das Training immer noch mittwochs statt. Die Freiluftsaison beginnt meist Anfang April und endet mit den Herbstferien. Im Winterhalbjahr trainieren wir ebenfalls mittwochs in der Georg-Lang-Halle.

Zurzeit besteht die Leichtathletikabteilung überwiegend aus Schüler/innen (5-10 Jahre) und Jugendlichen (11-17 Jahre) mit unterschiedlichem Leistungsniveau.

Unser Ziel ist nicht der Leistungssport, sondern Leichtathletik für jedermann. Die Hauptdisziplinen sind: Lauf, Sprung, Kugelstoß und Wurf. Hinzu kommen noch Steinstoßen und Schleuderball.

Unser Training

Laufen, Springen und Werfen sind seit Urzeiten die natürlichen und grundlegenden menschlichen Bewegungsabläufe. Die Leichtathletik hat diese in feste Bahnen des Sports gelenkt.

Damit ist die Leichtathletik für Kinder optimale Förderung aller natürlichen Bewegungsformen. Sie ist die bestmögliche Grundausbildung für alle anderen Sportarten. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit höheren sportlichen Zielen kann die Leichtathletik eine vielseitige und interessante Wettkampfsportart sein. Mit ihren verschiedenen Disziplinen fördert die Leichtathletik unterschiedliche Fähigkeiten und Begabungen.

Das Training ist bei den Schülern und Jugendlichen nicht auf Leistung, sondern auf Koordination und Geschicklichkeit, ausgelegt. Hierzu gehören unter anderem Zielspringen, Reifenspringen, Hütchenlauf etc..

Das Trainingsjahr lässt sich in die Hallen- und Freiluftsaison einteilen, wobei im Winter (Halle) Koordinations- und Techniktraining im Vordergrund stehen. Ein gesundes Maß an Krafttraining (ohne Hantelbank und sonstige Geräte) steht in den Wintermonaten ebenfalls auf dem Trainingsprogramm.

Bestimmte Bewegungsabläufe der einzelnen Disziplinen sollen  verbessert und die körperliche Leistungsfähigkeit der Athleten dadurch gesteigert werden.

Im Sommer werden vermehrt die erlernten Abläufe im Freien trainiert, wobei bei den jüngeren Trainingsteilnehmern der Mehrkampf im Vordergrund steht. Bei den Älteren wird jedoch auch gezielt in einer Trainingseinheit auf einzelne Disziplinen (Kugel, Sprint und Sprung) hingearbeitet.

Auch besuchen wir während eines Jahres diverse Wettkämpfe.
Hierzu gehören unter anderem: Gauturnfeste, Bergturnfeste, Hallensportfest, Höhepunkte sind die Teilnahmen an Meisterschaften auf HTV-Ebene und  an Landes- bzw. Deutschen Turnfesten.

Auf komm mit zur Leichtathletik bei der TG. Ist Eure Lust auf Leichtathletik geweckt ?? – dann schaut einfach mal vorbei – oder besser noch Ihr kommt gleich mit Euren Sportsachen und macht unverbindlich mit.