Freiwilligendienst (FSJ)

Die TG Schierstein engagiert sich in vielen Projekten: von der Beschäftigung von Jugendlichen im Freiwilligen sozialen Jahr (FSJ), über Schulprojekte bis hin zu Wettkämpfen.

Wir bieten seit einiger Zeit Schulabgängern die Möglichkeit, ein freiwilliges soziales Jahr im Sport in verschiedenen Abteilungen abzuleisten. Der/Die Freiwillige findet in einem solch großen Verein ein spannendes und abwechslungsreiches Betätigungsfeld vor. So werden sie zum Beispiel als Übungsleiter vorwiegend im Kinder- und Jugendbereich eingesetzt und sind neben der Arbeit in der Sporthalle mit vielen organisatorischen Aufgaben betraut. Sie erhalten so einen intensiven Einblick in die Vereinsarbeit, lernen Verantwortung zu übernehmen und können sich durch die Arbeit mit ganz unterschiedlichen Personengruppen auch charakterlich weiterentwickeln.


Ab dem 01.08.2022 oder 01.09.2022 wird wieder
ein neuer  FSJ´ler (m/w/d) gesucht.


Unser aktueller FSJ´ler (seit 01.08.2021)

Hallo,

mein Name ist Gordon Tschiersch und ich bin seit dem 01.08.2021 der neue FSJ´ler der TGS.

Ich selbst bin schon länger als ich denken kann Mitglied des Vereins. Dem Handballsport bin ich über die Jahre immer treu geblieben, da mir die Art von Training, das Miteinander im Verein und der Sport selbst mir am meisten Spaß gemacht haben. Aktuell Spiele ich bei der M1, werde wahrscheinlich aber auch in der M2 eingesetzt werden.

Das Tolle an meinem FSJ ist, das auf meine Trainingszeiten Rücksicht genommen wird. Außerdem bin ich was die Trainingsgestaltung angeht Frei und Selbstständig. Tritt doch einmal ein Problem auf kann ich mich auf die Hilfe des Vereins verlassen. Und genau aus diesem Grund bin ich auch Freiwilliger im Verein geworden. Ich möchte die Freude die ich habe mit den anderen teilen und meine Erfahrungen weitergeben. Es liegt mir mit Kindern und Jugendlichen zu Arbeiten und finde es Beeindruckend wie schnell sie Informationen aufgreifen und umsetzen können. Das allerwichtigste dabei sind für mich der Spaß und Teamgeist. Handball ist ein Teamsport und funktioniert nur dann, wenn die Chemie zwischen den Spielern stimmt, daher achte ich darauf das Streitigkeiten immer direkt geklärt werden oder gar nicht erst Zustande kommen.

Zu meinen Aufgaben im FSJ gehört außer dem Handball auch das Turnen, sowie Sportangebote in Kitas und Schulen. Beim Turnen geht es ganz um die Kontrolle des eigenen Körpers, sowie die Gelenkigkeit. Es macht mir Spaß Stationen für die Kinder aufzubauen, die ihnen helfen ihren Körper besser kennenzulernen, einzuschätzen und letztendlich ihre Fähigkeiten zu verbessern. In den Kitas steht kein bestimmter Sport im Vordergrund, vielmehr werden ganz viele unterschiedliche Spiele gespielt. Im Gegenteil dazu biete ich in der Hafenschule ein Handballkurs an, wo die Kinder langsam lernen richtig Handball zu Spielen.

In diesem Jahr habe ich vor einen Trainerlizenz zu machen, sodass ich auch nach dem FSJ im Verein tätig sein kann. Ansonsten hilft mir das FSJ dabei die aktuelle Pandemie gut zu überstehen und bietet mir die Möglichkeit den Übergang in das Studium zu erleichtern. Nach dem FSJ würde ich nämlich gerne zur Polizei gehen.

Gordon Tschiersch


Pädagogischer Betreuer des FSJ´ler


Damit unser neuer FSJ´ler nicht einfach ins kalte Wasser geworfen wird, sondern langsam und betreut an seine Aufgaben herangeführt wird, stehe ich ihm als pädagogische Betreuungsperson zur Seite. Ich werde ihm bei seinen Aufgaben helfen, mich eng mit ihm austauschen und seine Arbeit mit ihm gemeinsam reflektieren und organisieren.

Des Weiteren bin ich auch für alle der Hauptansprechpartner, wenn es um unseren FSJ´ler im Verein geht.

Mit sportlichen Grüßen
Sebastian Häuser

Mobil: (0170) 280 88 57
Email: fsj@tg-schierstein.de