mD1 | BL-B | HSG BIK Wiesbaden II a.K. – TGS 8:15 (4:9)

Bärenstarke Abwehr
Abwehr hui, Angriff pfui / Rückrundenstart gelungen

Der Rückrundenstart ist der TG gut gelungen. Die Gäste waren zu Beginn voll wach und hochmotiviert. Eine starke ballorientierte Abwehr und schnelles Passspiel führten zu einer 0:5 Führung und zwangen die Gastgeber bereits in der 6. Spielminute zu einem Team Time Out. Dies brach zum Teil das Spiel der TG Sieben. Die Abwehr stand zwar weiterhin sehr gut. Aber der Angriff hatte nun ein paar technische Fehler zu viel. Des Weiteren tat man sich nun auch ein wenig schwer, gegen die deutlich zu defensive Abwehrspielweise von BIK.

Nach dem Seitenwechsel wurde es ebenfalls nicht mehr spannend. Die Gäste Abwehr stand weiterhin bärenstark. Zwar rollte der TG Angriff nicht mehr durchgängig gut, aber trotzdem konnte ein sieben Tore Unterschied erspielt werden. Der Sieg hätte jedoch höher ausfallen müssen. Es waren am Ende ein paar technische Fehler zu viel und der Blick für den freien Mann fehlte, sowie das Tempo war deutlich zu langsam.

Für die TG spielten:
Lucas Rotmann (Tor), Erika Haus, Fridolin Groß (3), Jan Hartmann (2), Jason Hentschel (1), Konstantin Mallmann, Leon Brandt (2), Mika Friedrich (2), Noah Neitzer (5/1), Pablo Rotmann.

Es fehlten:
Jonas Anderten, Nico Rode