Vereinsmeisterschaften, Sportabzeichen und Geburtstag.

Vereinsmeisterschaften, Sportabzeichen und Geburtstag an einem Tag.

All dies konnte in diesem Jahr Carla erleben, fiel ihr Geburtstag doch direkt auf den Tag der Vereinsmeisterschaften und Sportabzeichenabnahme.

Vor der Siegerehrung stand Carla dann im Mittelpunkt. Nachdem ihr ein kleines Geschenk übergeben wurde bekam sie von den Zuschauern und Sportlern laut ein Ständchen gesungen. Hoffentlich wird sie sich noch in vielen Jahren an diesen schönen Moment und nicht nur an den Gesang erinnern.

An dieser Stelle nochmals nachträglich alles Gute zu Deinem Geburtstag.

Die Vereinsmeisterschaften im zweiten Coronajahr.

Entgegen des vergangenen Jahres konnten wir in diesem Jahr die Vereinsmeisterschaften fast wieder unter normalen Bedingungen durchführen. Musste man mittwochs zur Teilnahme am Training noch die 3-G Regeln befolgen so war dies am Samstag schon wieder hinfällig. Als Ausrichter freut man sich natürlich über die Lockerungen, obwohl solch gravierenden Änderungen auch nicht so leicht zu bewerkstelligen sind, aber wesentlich einfacher als umgekehrt.

Wie sollte es bei den Vereinsmeisterschaften anders sein, trafen sich rund 30 sportbegeisterte Kinder mit ihren Eltern bei herrlichem Spätsommerwetter auf dem Sportplatz. In diesem Jahr erfolgte die Anmeldung erstmals über die Homepage der TG. Dies hat sehr gut funktioniert so das Nachmeldungen auf dem Sportplatz gegen Null zurückgegangen sind. All dies erleichtert die Arbeit des Wettkampfbüros und zeitliche Verzögerungen können vermieden werden.

Nachdem alle pünktlich auf dem Sportplatz erschienen sind wurde sich noch schnell mit Fabian aufgewärmt, die Riegen eingeteilt und schon konnten die Spiele beginnen.

An den einzelnen Wettkampfstationen herrscht sogleich reger Betrieb. Mit Eifer waren die Kinder bei der Sache, versuchten doch alle ihr Bestes zu geben. Von den Kampfrichtern wurde zum wohl der Kinder, manchmal ein Auge zugedrückt. Wir wollen alle an diesem Tag unseren Spaß haben.

Nach knapp 2 Stunden spannender Wettkämpfe konnten sich die Kinder erst einmal an den von uns Übungsleitern bereitgestellten Süßigkeiten und Getränke stärken bevor es zur letzten Disziplin des zeitgleich durchgeführten Sportabzeichens ging.

Die Sportabzeichenabnahme

Während die Kinder ihren 800m-Lauf machten wurde die Zeit zum Auswerten der Wettkampfkarten genutzt und somit die Wartezeit bis zur Siegerehrung verkürzt.

Mit Mirja Kurz hat die Turngemeinde eine Übungsleiterin mit der Berechtigung zur Sportabzeiche-abnahme in ihren Reihen. So konnte man im Rahmen der Vereinsmeisterschaften auch das Sportab-zeichen erwerben. Das Kindersportabzeichen ist in vier Kategorien eingeteilt (Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination) aus jeder Kategorie muss eine Aufgabe erfüllt werden.

Fast alle Kinder nahmen daran Teil und haben sich über die Extraauszeichnung im Anschluss an die Siegerehrung gefreut.

Die Sportabzeichenabnahme im Rahmen der Vereinsmeisterschaften fand einen großen Anklang. Wir haben uns daher entschlossen diese im kommenden Jahr wieder durchzuführen. Auch wir lernen dazu, so werden wir die Sportabzeichenabnahme, in der Hoffnung das noch mehr Kinder daran teilnehmen, im nächsten Jahr früher bekannt geben. Eventuell werden wir noch weitere Termine zur Sportabzeichen-abnahme anbieten.

Nachdem wir zwei Jahre nur unregelmäßig unserem Sport nachgehen konnten, lange Zeit kein Training, keine Wettkämpfe hatten, hoffen wir, dass bald wieder normale Zeiten anbrechen. Die Vereinsmeister-schaften waren ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.

Alle Teilnehmer hatten an diesem Tag, ob beim Sportabzeichen oder beim Wettkampf, richtig viel Spaß an der Sache. Vielen Dank an die Kinder, das Sportabzeichenteam, den Eltern welche als Kampfrichter zum Gelingen des Sportfestes beigetragen haben. Dank auch an alle Anwesenden für das vorbildliche und coranagerechte Verhalten auf dem Platz.

Im Rahmen einer feierlichen Ehrung für Sportabzeichenabsolventen im Jahr 2020 wurde Penelope Spengler für ihr erstes Sportabzeichen und als eine der jüngsten Teilnehmerinnen am 21.09.2021 vom Sportkreis Wiesbaden ausgezeichnet.