Tennis | Dritte Runde der Medenspiele

Junioren U15

Am Freitag starteten die Jüngsten in das letzte Medenspiel-Wochenende vor der Sommerpause. Leider musste man sich zuhause mit einer 6-0 Niederlage gegen BW Wiesbaden abfinden. Vielleicht war dies dem fehlenden Headcoach geschuldet, denn die Betreuung hatte der Abteilungsleiter übernehmen dürfen.

Auf jeden Fall liegt man auf Platz 6 im gesicherten Mittelfeld und das punktgleich mit dem Dritten. Ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage…das kann sich auf jeden Fall sehen lassen!

Mund abputzen und nach den Sommerferien neu angreifen!!!

[ Zum Spielbericht ]


Junioren U18

Nach der deutlichen 6:0-Niederlage aus dem ersten Saisonspiel, konnte ein wichtiger Sieg eingefahren werden. Mit 5:1 schickte man den Gegner BTC GW Wiesbaden von der Tennisanlage in der Rheingaustraße.

Die Niederlage zu Saisonbeginn steckte nicht mehr in den Knochen, aber im Tabellenbild. So ist man punktgleich mit dem Zweiten, aber wegen weniger Matchpunkte nur Vierter. Dennoch alles im grünen Bereich und aufholbar!

[ Zum Spielbericht ]


Damen 40

Hier stand das erste Auswärtsspiel auf dem Freudenberg auf dem Programm.

Leider musste man sich deutlich mit 0-6 geschlagen geben. Die Niederlage mag verdient gewesen sein, ist aber insgesamt zu hoch ausgefallen. Der ein oder andere Matchpunkt wäre auch für unsere Damen verdient gewesen.

Man sieht aber bei allen Spielerinnen von Match zu Match deutliche Verbesserungen, so dass sich das auch sicherlich bald auf den Spielberichten zeigen wird.

[ Zum Spielbericht ]


Herren 30

Die Jungs haben leider wieder 2-4 verloren und das leider auch schon wieder mit allen erdenklichen Chancen das Ergebnis genau anders herum gestalten zu können.

Im ersten Jahr dieser neuen Mannschaft sollte aber das Motto “dabei sein ist alles” in den Vordergrund gerückt werden.


Herren 40

Nach Siegen gegen Geisenheim und Eltville, mussten unsere Tabellenführer nach Oestrich. Da ging es quasi um die inoffizielle Rheingaumeisterschaft und die “Herbstmeisterschaft”, da es ja nun in die ferienbedingte Pause geht.

Alle Titel wurden durch ein 8:1-Sieg eingefahren!

Glückwunsch!

[ Zum Spielbericht ]