Berichte

  • Damen:
    HSG BIK Wiesbaden : TGS  22:32 (11:13)
    18. März 2018 von Antonia Straub

    Auswärtssieg - Erster 10 Tore Sieg dieser Saison !

    Nachdem in den letzten beiden Saisons und im Hinspiel – trotz der 5 und 7 Tore Führungen – die Siege gegen BIK verspielt wurden, gewinnen die TG-Damen am Sonntag in Bierstadt!

    Gestärkt durch die letzten, engagierten Trainingseinheiten fuhren wir mit 11 Spielerinnen nach Bierstadt. Ein Blick auf die Tabelle während der Spielbesprechung zeigte das heutige Ziel: 2 Punkte nach Hause bringen. Deshalb forderte Trainer Bernd eine starke Abwehr, Geduld im Angriffsspiel und Konzentration beim Abschluss.

    Leider war die erste Halbzeit dennoch durchwachsen. Wir konnten uns nicht absetzen und vergaben mehrere Chancen. Die BIK-Damen kamen gut ins Spiel und unserer Abwehr gelang es nicht, kompakt zu stehen, um die Würfe der gegnerischen Rückraumspielerinnen zu verteidigen.

    Der Halbzeitstand (11:13) mit einer zwei Tore Führung hätte hoher ausfallen können, wenn mehrere 100%ige Torchancen verwandelt worden wären.

    In Halbzeit 2 zeigten wir eine starke, sicherere Abwehr, gutes Umschaltspiel und konzentrierte Abschlüsse. Besonders unsere Chancenverwertung besserte sich. Unsere Gegner gaben sich – trotz unseres Laufes – aber nie auf und versuchten, schnelle Tore zu erzielen. Glücklicherweise fanden wir darauf in der Defensive Lösungen oder Sophia hielt sicher im Tor.

    Auch eine kurze Manndeckung gegen die souveräne Marketa stellte für uns kein Problem dar – so bewiesen Kira oder Christina ihr Können in Eins-gegen-Eins-Situationen und Melli verwandelte sicher die 7-Meter.

    Wir freuen uns auf den Kasten von Melli, die die 30-Tore- Marke erstmals in dieser Saison knacken konnte!

    Für die TGS spielten:
    Sophia Befard (Tor), Christina Segatto (4), Nadine Häuser (5), Melissa Killet (10/6), Marketa Soukupova (10), Antonia Straub (3), Kira Sell (), Ruth Dorenwendt (),Vanessa Geitz (), Sarah Hoffmann(), Chantal Charise ()

    Spielfilm: 2:3, 5:3, 6:6, 6:8, 8:10, 9:12, 13:13 – 12:15, 14:16, 14:19, 15:21, 17:25, 19:28, 22:32
    Gelbe Karten: 1 (Trainer Bernd)
    Schiedsrichter: Dirk Bimmerlein

    ^

Ansprechpartner

Bernd Moller
Trainer

Telefon
(0171) 551 58 46
Email
diemollers@gmx.de

 

Esther Link
Co-Trainerin

Telefon
(0177) 562 84 08
Email
linko71@t-online.de